Metatron Hunter 4025 für Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

  • Wendy
  • March 03, 2024
  • 41
  • 0
  • 0

  • Metatron Hunter 4025 für Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

MSCT muss angewendet werden, wenn 3D-NLS bestimmte Bereiche der Bauchspeicheldrüse nicht klar darstellen oder volumetrische Prozesse in der Bauchspeicheldrüse nicht annehmen kann.

Bei allen 30 Patienten (100 %) wurde eine MSCT durchgeführt, um eine Pankreaserkrankung zu charakterisieren. Den erhaltenen Daten zufolge ist die MSCT in Ermangelung einer Vergrößerung der Bauchspeicheldrüse im Vergleich zur 3D-Rekonstruktion weniger aussagekräftig, da sie keine klaren Informationen über die parenchymalen Veränderungen im Bauchspeicheldrüsengewebe liefert, wenn seine radiometrische Dichte nahe an normalen Werten liegt. .

Die MSCT bietet die Möglichkeit, sich verschlimmernde Stadien einer Pankreatitis zu diagnostizieren: Kalzinose, Pseudozystenbildung, Befall peripherer Organe oder Atrophie des Pankreasparenchyms. Diese Methode ermöglicht die Beurteilung des Einflusses von Weichgeweben außerhalb der Bauchspeicheldrüse und umgebenden Strukturen, um die Prävalenz von Prozessen und Entzündungsreaktionen im parapankreatischen Gewebe und im retroperitonealen Raum zu beurteilen. Aber manchmal können fibrotische und entzündliche Veränderungen eine Tumorinvasion vortäuschen.

Der Nachteil dieser Diagnosemethode sind die hohen Kosten. Ein weiterer Nachteil ist die strikte Bindung des aufgenommenen Bildes an die Transversalebene.

Metatron Hunter 4025 kann viele Krankheiten effektiv diagnostizieren und Ihnen viel Geld sparen.

Metatron-Hunter-4025-für-Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Write a comment

Note: HTML is not translated!